Beiträge nach Tags

Rosen - Pflegeleichte Schönheiten

Rosen - Pflegeleichte Schönheiten

Matthias Dietrich12.03.2020

Herrliche Blüten und betörende Düfte belohnen Rosenfreundinnen und -freunde alljährlich für ihre sorgfältige Pflege der Rosen. Während verschiedene Rosen-Sorten insbesondere puncto Pflanzenschutz viel Zeit und Know-how erfordern, gibt es andere, deren Pflege sich bedeutend einfacher gestaltet, da sie weniger anfällig gegenüber Pilzkrankheiten sind.

Die entscheidende Voraussetzung dafür, dass eine Rose sich gesund und kräftig entwickeln kann, ist der richtige Standort – unabhängig davon, ob die Sorte als robust und pflegeleicht eingestuft ist oder nicht. Rosen gedeihen am besten an freien, sonnigen Plätzen. Der Boden ist idealerweise mittelschwer bis schwer, nährstoffreich und tiefgründig. Rosen sollten grundsätzlich nur einmal in die gleiche Erde gepflanzt werden. Weitere wichtige Faktoren für ein gutes Gedeihen sind die Pflanzung, die Düngung und der Schnitt der Rosen. Bei der Pflanzung muss darauf geachtet werden, dass die Veredelungsstelle mindesten 5 cm unter der Erdoberfläche liegt. Damit die Rosenpflanze vital bleibt, wird sie jedes Frühjahr – ca. zur Zeit der Forsythienblüte – ihrer Wuchsform entsprechend zurückgeschnitten (mehr dazu in unserem Profi-Tipp Rosen) und ein erstes Mal mit einem Rosen-Volldünger gedüngt. Die zweite Düngergabe im Jahr erhalten die Rosen im Sommer, wenn der erste Blütenflor vorbei und abgeschnitten ist – keinesfalls später. Erst, wenn obenstehende Punkte optimal sind, entscheiden die genetischen Faktoren darüber, wie viel Pflege die einzelnen Rosensorten benötigen. Einige robuste und pflegeleichte Sorten stellen wir hier gerne vor.


Unsere 4 Lieblings-Rosen

Beetrose 'Friesia'

Beetrose 'Friesia'

In reinem Gelb erstrahlt die Beetrose 'Friesia'. Die fruchtig duftenden Blüten stehen über frischem, gesundem Laub. Für Beete in kleinen Gruppen. Sehr wetterfest und früh blühend. Höhe 50 – 60 cm.

 
Rose 'Bonica 82'

Rose 'Bonica 82'

'Bonica® 82' blüht sehr zahlreich und hat gesundes, dunkelgrünes Laub. Sie wurde im Jahre 1982 von der Allgemeinen Deutschen Rosenneuheitenprüfung (ADR) mit dem Qualitätszeichen für hervorragenden Zierwert und gute Gesundheit ausgezeichnet.

 
Beetrose "Marie Curie"

Beetrose "Marie Curie"

Eine widerstandsfähige und sehr empfehlenswerte Beetrose ist 'Marie Curie'. Die aprikosenfarbenen Blüten gehen zum Rand hin in ein zartes Rosa über. Sehr reich blühend. Höhe: 60 – 70 cm.

 
Aspirin Rose

Aspirin Rose

Eine edle Schönheit in Weiss ist die 'Aspirin Rose'. Sie bildet viele Triebe mit üppigen Blütendolden. Höhe 60 – 80 cm, robust und wüchsig.

 

Tipps zum Thema Rosen

Rosendünger

Gesal Rosendünger

Mineralischer Spezial-Flüssigdünger mit allen Haupt- und Spurennährstoffen für Rosen im Zimmer, in Kübeln und Beeten sowie im Freiland. Wirkt sofort, stimuliert das Wurzelwachstum und sorgt für eine optimale Entwicklung der Pflanzen.

Rosenerde

Rosenerde von Ricoter

Die Rosenerde von Ricoter hat dank einem Anteil an Landerde ein gutes Wasserrückhaltevermögen. Zum Pflanzen von Rosen im Garten und in Gefässen. Die Nährstoffreserve in der Erde reicht für vier Wochen. Ohne Torf.

Insektizid für Rosen

Gesal Insektizid für Rosen

Schnell wirkendes Insektizid gegen Blattläuse und Spinnmilben auf Rosen, Blumenkulturen und Grünpflanzen. Der Wirkstoff Maltodextrin ist ein Kohlenhydratgemisch, das bei Kontakt Insekten und Spinnmilben dehydriert. 

 

Viele weitere Tipps und spannende Informationen rund um die Königin der Blumen und deren Pflege finden Sie auch in unserer Broschüre «Profi-Tipp Rosen».

Unsere Rosen-Geheimtipps

Heidefeuer

'Heidefeuer®'
Bodendecker-Rose. Breitbuschiger Wuchs. Rote, gefüllte Blüten. Bildet Hagebutten. Höhe 40 – 60 cm.

Lichtkönigin Lucia

'Lichtkönigin Lucia®'
Strauchrose. Zitronengelbe, grosse, gut gefüllte und duftende Blüten. Buschig aufrechter Wuchs. Höhe 120 – 150 cm.

Aprikola-Rose

'Aprikola®'
Beetrose. Aprikosenfarbige Blütendolden mit fruchtigem Duft. Wuchs breitbuschig. Höhe 60 – 80 cm. Auch für Gefässe.

 
The Fairy Rose

'The Fairy®'
Bodendecker- oder Kleinstrauch-Rose. Intensiv rosa, gefüllte Blüten in schönen Dolden. Höhe 60 – 80 cm.

Schneeflocke Rose

'Schneeflocke®'
Bodendecker-Rose. Wetterfeste, reinweisse, halbgefüllte Blüten mit gelben Staubblättern. Breitbuschiger Wuchs. Höhe 40 – 60 cm.

Leonardo Da Vinci®' Englische Rose

'Leonardo Da Vinci®'
Englische Rose. Stark gefüllte, intensiv rosa, regenfeste Blüten. Kräftiger, gut verzweigter Wuchs. Höhe 70 – 80 cm.

 
Heidetraum Rose

'Heidetraum®'
Bodendecker-Rose. Breitbuschiger Wuchs. Gefüllte, rosa Blüten. Ursprung aller FlowerCarpet®-Rosen. Höhe 60 – 80 cm.

Chippendale Rose

'Chippendale®'
Englische Rose. Dunkelorange, stark gefüllte, nostalgische Blüten. Kräftiger, aufrechter Wuchs. Höhe 80 – 100 cm.

Lions-Rose

'Lions-Rose®'
Beetrose. Rahmweisse, anfangs in der Mitte zart aprikosenfarbige, gefüllte Blüten. Buschig aufrecht. Höhe 70 – 80 cm.

 
Raritäten und Spezialitäten - Geheimtipps aus dem Blumenmarkt

Raritäten und Spezialitäten - Geheimtipps aus dem Blumenmarkt

Matthias Dietrich08.03.2020

Immer wieder gibt es neue und spannende Pflanzenschätze zu entdecken – manchmal auch längst vergessene Gewächse. Selbst für uns Gärtner steckt die Pflanzenwelt immer wieder voller Überraschungen. Hier eine kleine Auswahl.

Glockenblume 'Sarastro' (Campanula punctata)
Glockenblume 'Sarastro' (Campanula punctata)

Weithin sichtbar leuchten im Sommer die grossen, blauvioletten Blütenglocken der Punktierten Glockenblume 'Sarastro' (Campanula punctata). Die wüchsige Gartenstaude wird 50 – 70 cm hoch und schätzt einen sonnigen bis halbschattigen Standort in normalem Gartenboden. Werden die Blütenstiele nach dem Verblühen zurückgeschnitten, blüht die Pflanze nochmals im Herbst.

 
Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch (Heptacodium miconioides)
Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch (Heptacodium miconioides)

Eine echte Bereicherung unter den Ziergehölzen ist der Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch (Heptacodium miconioides). Die duftenden, weissen Blüten öffnen sich von August bis Oktober und werden rege von Bienen besucht. Rötliche Fruchtstände schmücken die Zweige bis in den Spätherbst. Heptacodium schätzt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigem Boden und ist vielseitig verwendbar.

 
Alpen-Waldrebe 'Brunette' (Clematis alpina)
Alpen-Waldrebe 'Brunette' (Clematis alpina)

Die auffälligen, purpurvioletten und zart duftenden Blüten der Alpen-Waldrebe 'Brunette' (Clematis alpina) öffnen sich von April bis Juni, und im August/September kommt es häufig zu einer Nachblüte. Die Alpen-Waldrebe schätzt einen sonnigen bis halbschattigen, feuchten und nährstoffreichen Standort. Kletternd erreicht sie eine Höhe von 150 – 300 cm.

 
Hopfen (Humulus lupulus)
Hopfen (Humulus lupulus)

Kaum eine andere Kletterpflanze wächst in einer Saison so viel wie der Hopfen (Humulus lupulus). Auch die Sorte 'Golden Princess' kann 5 – 6 m Höhe erreichen. Ihr besonderes Markenzeichen sind die sehr grossen, anfangs grünlichen und später rahmweissen Hopfenfrüchte ab August. Hopfen wächst am besten an feuchten, humosen, sonnigen bis halbschattigen Standorten.

 
Afghanische Flieder (Syringa protolaciniata)
Afghanische Flieder (Syringa protolaciniata)

Wie es sich für einen richtigen Flieder gehört, bildet auch der zierliche Afghanische Flieder (Syringa protolaciniata) im Mai duftende Blüten; sie sind lila. Der elegante, fein verzweigte Kleinstrauch wird 1 – 1,5 m hoch und eignet sich sehr gut auch für Gefässbepflanzungen. Standort sonnig bis halbschattig. Wir empfehlen ein Einkürzen der Triebe nach dem Verblühen.

 
Zwerg-Weigelie (Weigela florida)
Zwerg-Weigelie (Weigela florida)

Mit der Sorte 'Pink Poppet' kommt eine Zwerg-Weigelie (Weigela florida) auf den Markt, die sich ausgezeichnet für Gefässe, kleine Hecken und/oder Beete eignet. Im April/Mai bilden sich unzählige hellrosa Trichterblüten, die einen wunderschönen Kontrast zum dunkelgrünen Laub bilden. Oft blüht die Pflanze ein zweites Mal im August/September. Die kleine Schönheit wird 40 – 60 cm hoch und ist sehr pflegeleicht.

 
Säulen-Holunder 'Black Tower' (Sambucus nigra)
Säulen-Holunder 'Black Tower' (Sambucus nigra)

Durch seinen schmalen Wuchs passt der Rotlaubige Säulen-Holunder 'Black Tower' (Sambucus nigra) in jeden Garten – und auch sonst hat er viel zu bieten: Die rosa-weissen Blüten im Mai/ Juni duften nach Zitronen und stehen in einem herrlichen Kontrast zum glänzenden, schwarzroten Laub. Die Früchte können wie andere Holunderbeeren genutzt werden. Der Holunder ist anspruchslos und wächst an fast jedem Standort.

 
Zwerg-Fiederspiere 'Sem' (Sorbaria sorbifolia)
Zwerg-Fiederspiere 'Sem' (Sorbaria sorbifolia)

Die Zwerg-Fiederspiere 'Sem' (Sorbaria sorbifolia) bildet gut verzweigte, breitrunde Kleinsträucher. Die filigranen Blätter sind im Austrieb bronzefarben, später hellgrün und verabschieden sich im Herbst mit einer rötlichen Herbstfärbung. Im Juni/Juli schmückt sich die Pflanze zudem mit rahmweissen Blütenähren. Die Pflanze gedeiht gut an sonnigen bis halbschattigen Standorten – auch in Gefässen. Wir empfehlen einen jährlichen Rückschnitt im Frühjahr.

 
Die aktuellen Trends für Pflanzengefässe und Blumentöpfe

Die aktuellen Trends für Pflanzengefässe und Blumentöpfe

Matthias Dietrich05.03.2020

Rund oder eckig? Schmal oder breit? Kunststoff, Metall oder Keramik? Mit Rollen, Bewässerungssystem oder frostbeständig? Die Auswahl an Gefässen ist vielfältig, aber auch schwierig. Wir vom Blumenmarkt Dietrich möchten Ihnen mit diesem Blog die aktuellen Trends für 2020 aufzeigen und Sie bei Ihrer Kaufentscheidung unterstützen und beraten.

Pflanzengefässe - Welche eignet sich für mich?

Das richtige Pflanzengefäss oder der passende Blumentopf ist schwer zu finden. Zum einen sollte das Gefäss natürlich zur Pflanze passen und die Anforderung betreffend Bewässerung und Pflanzenpflege erfüllen können. Gleichzeitig muss das Gefäss aber auch optisch überzeugen. Es sollte sich natürlich  gut in die Umgebung einfügen. Ein Balkon stellt dabei andere Anforderungen als eine Terrasse. Drinnen wirkt ein Gefäss ganz anders als draussen. Und möchte ich eigentlich, dass sich das Gefäss ruhig in die Umgebung einfügt? Oder sollte es doch besser ein lebendiger Kontrast zum Hintergrund sein?

Unser Blumenmarkt-Tipp:

Wählen Sie Ihr Gefäss in erster Linie für die passende Verwendung. Suchen Sie ein winterfestes, langlebiges Gefäss so bieten sich "harte" Materialien wie Keramik, Ton oder Metall an. Stellen Sie zudem sicher, dass das Gefäss nicht zu viel Wasser speichert. Denn so könnten im Winter Risse entstehen. Steht das Gefäss dagegen im Innenbereich, so spielt das Gewicht eine zentrale Rolle. Hier würden sich dann beispielsweise Kunststoffgefässe oder Töpfe aus Fiberglas gut eignen.

Wichtig ist neben der Auswahl des Gefässes auch die richtige Bewässerung und Befüllung. Viele Gefässe haben ein Abflussloch für das Wasser. Unser Tipp ist die Verwendung einer grossen Tonscherbe. Legen Sie diese über das Abflussloch und stellen Sie so sicher, dass der Abfluss nicht verstopft. Bei der Befüllung raten wir, dass Gefäss zu einem Drittel mit Kies oder Blähton zu füllen. Dies verhindert Staunässe. Darüber platzieren Sie eine Vliesschicht und setzen danach die Pflanze ein. Zur restlichen Befüllung am besten eine passende Erde verwenden. Eine Auswahl von Ricoter finden Sie in unserem Onlineshop.

Gerne bieten wir Ihnen zudem eine individuelle Beratung an. Im Blumenmarkt Dietrich in Gampelen führen wir eine der grössten Gefäss-Ausstellungen der Westschweiz. Mit der fachmännischen Beratung unseres geschulten personales finden Sie garantiert das passende Gefäss für Ihre Anforderungen. Natürlich können Sie uns auch jederzeit telefonisch (032 313 13 06) oder per E-Mail (nfblmnmrktch) kontaktieren.


Gerne möchten wir Ihnen unsere 4 Topmarken für den kommenden Frühling präsentieren. Unsere Erfahrungen zeigen, dass diese Pflanzengefässe sowohl qualitativ, wie auch optisch überzeugen und von unseren Kundinnen und Kunden sehr geschätzt werden.

Eternit - Ein zeitloses Design

Die Pflanzengefässe von Eternit tragen das Label "Swiss-Made". Jedes Gefäss wird in Payern von Hand produziert. Das verwendete Material ist Zementkomposit. Eine Mischung aus den natürlichen Materialien Zement, Kalkstein, Luft und Wasser. Die Gefässe von Eternit punkten dabei insbesondere durch die Atmungsaktivität und die Regulierung der Feuchtigkeit. Eternit garantiert Ihnen aber auch eine 5-jährige Forstbeständigkeit und die energieeffiziente Herstellung. Zudem sind die Pflanzengefässe von Eternit komplett recycelbar. 

Anbei ein offizielles Eternit-Video, welches die Herstellung des Gefässes "Guhl" zeigt.

Unser Eternit-Liebling: Eternit Delta - Rechteck

Dieses Pflanzengefäss ist ein optischer Hingucker. Es eignet sich ideal zur Begrünung Ihrer Terrasse. Schlicht, aber elegant und in vielen verschiedenen Farbtönen erhältlich. Zudem ein perfekter Sichtschutz für Ihre Gartenoase. 

Das gesamte Eternit-Angebot finden Sie jederzeit in unserem Onlineshop.


Jaco - Edel und Zeitlos

Die Produktlinie "Lite Beton" von Jaco ist das Trendprodukt für 2020. Die Gefässe wirken edel und zeitlos. Ihr Aussehen ist schwer und betonähnlich. Dank der Verwendung von qualitativ hochwertigem Fiberglas und Polyester sind die Pflanzengefässe aber leicht und einfach zu verschieben. Eine perfekte Kombination!

Auch sind die Gefässe UV-Stabil und bei gewährleistetem Wasserablauf jederzeit frostbeständig. Dadurch können die Jaco-Gefässe sowohl im Innenbereich, wie auch draussen eingesetzt werden.

Unser Jaco-Sonderangebot

Für kurze Zeit offerieren wir Ihnen in unserem Onlineshop eine Jaco Sonderaktion. Sie erhalten 3 Stück des Jaco Lite Beton-Gefässes "Atlanta" zum Vorzugspreis von nur CHF 850.- (statt CHF 1047). Dies natürlich mit kostenfreiem Versand direkt zu Ihnen nach Hause. Link zum Angebot


Metallico - Gefässe, die Design und Natur verbinden

Metallico steht wie Eternit für 100% Schweizer Qualitätsarbeit ein. Es wird eine perfekte Verarbeitung und die Verwendung von hochwertigen Materialien garantiert. Die runden Gefässe werden aus bestem Aluminium gefertigt. Die eckigen Metallico-Modelle aus Chromstahl. Beides garantiert komplette Rostfreiheit und Winterbeständigkeit.

Metallico bietet Ihnen zudem sämtliche Gefässe in Sondermassen und in sämtlichen RAL-Farben als Individualanfertigungen an. Dabei wird garantiert, dass die Farbe nicht verblasst.

Unser Metallico-Liebling ist das Verduro Hochbeet. Aktuell offerieren wir Ihnen dieses edle und hochwertige Hochbeet zu einem Spezialpreis in unserem Onlineshop. Das Hochbeet überzeugt durch Harmonie und Stil und fügt sich perfekt in die Umgebung ein.


Lechuza - Pflanzengefässe mit Bewässerung

Im Trend liegen aktuell Gefässe mit integriertem Bewässerungssystem. Eines unserer Lieblingssysteme ist dasjenige von Lechuza. Es garantiert einen optimalen Pflanzenwachstum ohne ständiges Giessen. Am Wasserstandsanzeiger sehen Sie unmittelbar, wann Sie giessen sollten. Die Wasserzufuhr erfolgt unkompliziert via dem Einfüllschacht. Dies garantiert ein Giessen ohne lästiges Überlaufen. Lechuza zeichnet sich mit dem PON-System aus. Dies garantiert eine kontrollierte Wasserzufuhr und versorgt die Pflanzen konstant mit der richtigen Menge an Wasser. Auch kann der PON als Nährstoff- und Düngerspeicher eingesetzt werden.

Die integrierte Bodenschraube ermöglicht zudem den Einsatz der Lechuza-PON Gefässe im Innen- und Aussenbereich.

Unsere Lechuza-Empfehlung: CUBE Cottage

Der Cube Cottage von Lechuza zeichnet sich durch die beleibte Flechtstruktur aus. Ein wahrer Hingucker. Wir bieten den Cube Cottage in 3 verschiedenen Grössen an. Link

Eternit - Formschön und 100% Made in Switzerland
Eternit - Formschön und 100% Made in Switzerland
 
 
Das Pflazengefäss "Delta" von Eternit
Das Pflazengefäss "Delta" von Eternit
 
 
Das Pflanzengefäss "Alto" von Eternit
Das Pflanzengefäss "Alto" von Eternit
 
 
Confetti - die aussergewöhnliche Form von Eternit
Confetti - die aussergewöhnliche Form von Eternit
 
 
Pflanzengefäss Atlanta von Jaco
Pflanzengefäss Atlanta von Jaco
Das trendige Hochbeet "Verduro" von Metallico
Das trendige Hochbeet "Verduro" von Metallico
 
 
CUBE Cottage - Das Pflanzengefäss in Flechten-Optik von Lechuza
CUBE Cottage - Das Pflanzengefäss in Flechten-Optik von Lechuza
 

STANDORT GAMPELEN

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 8.00 - 18.30 Uhr
Samstag: 8.00 - 17.00 Uhr

Blumenmarkt Dietrich
Neuenburgstrasse 79
3236 Gampelen

032 313 13 06
info@blumenmarkt.ch

STANDORT SALVENACH

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 8.00 - 18.30 Uhr
Samstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Blumenmarkt Dietrich
Jurablick 7
1794 Salvenach

026 674 95 50
info@blumenmarkt.ch

NEWSLETTER

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen mehr.

 

Bequem von zu Hause aus einkaufen

 
 
Blumenmarkt Dietrich Logo
Maison Dietrich - House & Kitchen